Mein Praesentationsbild - Berlin, 2008.

Wissenschaftsservice - Materialforschung - Dr. Viktor Prieb

© Alle Rechte vorbehalten

Veröffentlichungen

Home
Dr. V. Prieb
Publikationen
Erfahrungen
Konsultationen
Forschungsprojekte
Entwicklung
Knowhow-Transfer
Materialmuster
Fachseminare
Fachrecherchen
Betreuung
Kooperationspartner
Auftrag
Rechtsvorbehalte
Kontakt


Thermoelastizität und Hysterese
der martensitischen Umwandlungen von Formgedächtnislegierungen

Teil I. Hysterese der thermoinduzierten, spannungsfreien Umwandlungen


V. Prieb, TU-Berlin, Deutschland

Proceeding of the 1st US-Russian workshop
"New Physical and Mathematical Approaches to Computer Aided Design of Shape Memory Alloys"
St. Petersburg, 1995, 126-132


Kurzfassung: Die thermische Hysterese der thermoelastischen martensitischen Umwandlungen und deren Innere von Ein- und Mehrkristallen der Cu-Al-X (X = Zn, Ni, Mn), NiTi und Mn-Cu Formged?chtnislegierungen sind mit Hilfe von Kaloriemetrie in kompletten und partiellen Umwandlungszyklen untersucht worden.

Einfluss der Skannierungsrate und Kristallinengrenzen auf die latente Hysterese und auf den Thermoelastizitätskoeffizienten ist ebenfalls untersucht worden. Der Zusammenhang zwischen der Thermoelastizität und der Hysterese wird diskutiert.

Mehr dazu:
"Kaloriemetrie von Formgedächtnislegierungen"
- gesammelte Artikel (PDF-Datei)