Mein Praesentationsbild - Berlin, 2008.

Wissenschaftsservice - Materialforschung - Dr. Viktor Prieb

© Alle Rechte vorbehalten

Veröffentlichungen

Home
Dr. V. Prieb
Publikationen
Erfahrungen
Konsultationen
Forschungsprojekte
Entwicklung
Knowhow-Transfer
Materialmuster
Fachseminare
Fachrecherchen
Betreuung
Kooperationspartner
Auftrag
Rechtsvorbehalte
Kontakt


Deutsche Patentanmeldung DE 10 2010 019 909 A1,

"Verbundwerkstoff und Werkstoffverbunde
aus Elastomeren und Memory-Legierungen sowie
bewegliche Design-Komponenten hiervon


Anmeldetag: 04.05.2010
Offenlegungstag: 10.11.2011
Anmelder, Erfinder und Patentinhaber:
Dr. V. Prieb


Zusammenfassung:

Objekt der Erfindung:
Die Erfindung betrifft eine Kombination von Elastomeren (Polymere, Silikone, Gummi etc.) mit Memory- bzw. Formgedächtnislegierungen entweder als neue Verbundwerkstoffe aus der Elastomeren-Matrix mit den darin eingebetteten Memory-Elementen oder als neue aus den Elasthomeren-Teilen und den Memory-Elementen mechanisch zusammengesetzte Werkstoffverbunde zur Herstellung von industriellen Produkten oder Kunstobjekten mit beweglichen Design-Komponenten, welche komplexe und wiederkehrende Formänderungen bei Temperaturveränderungen ihrer Umgebung oder ihrer Memory-Elemente und dadurch das Aussehen dieser Objekte dynamisch beeinflussen.

Wird so eine Design-Komponente an eigene Stromquelle angeschlossen, ermöglicht dies periodische oder komplexe nach ihrer Größe und Dauer gesteuerte Formänderungen.

Anwendungsbereiche:
Kunst, Industriedesign, Autoindustrie (Autoreifen mit veränderbarem Profil)

Mehr dazu:

Patentschrift
, Volltext, Deutsch, PDF-Datei